Gancho

Mal verträumt, mal groovig- jazzig, immer packend und authentisch

Gancho

Die Sache mit dem Haken...
Der „Gancho“ ist ein spezieller Moment im Schrittrepertoire der Tangotänzerin. Indem sie ihr Bein um dasjenige ihres Partners schlingt hat sie ihn sprichwörtlich „am Haken“. Es ist der Punkt an dem die Zeit für einen kurzen Augenblick still zu stehen scheint.
Ganz ähnlich ergeht es dem Publikum mit der Musik von GANCHO - sie bleibt hängen und klingt nach. Ob wilde Haken schlagend oder nachdenklich balladesk – die fünf Musiker spielen sich passioniert durch ein Repertoire aus Eigenkompositionen und neu arrangierten Songs aus dem erweiterten Fundus der Musica Popular Brasileira.

Manuel Jaggi, Flöte
Willy Schnyder, Piano
Marc Wagner, Gitarre
Tom Gasser, Bass
Christoph Staudenmann, Drums

z.B. Volksmusik aus dem Süden Italiens

Ab 1'500 exkl. Spesen

https://www.gancho.ch/

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Platzbedarf ca 3x5m

Die Musiker von GANCHO arbeiteten/arbeiten mit Künstlern/ Formationen wie:
Kenny Wheeler, Chantemoiselle, Mirakolo, Das JazzHorchEster, Marc Sway, Djinbala, Christoph Walter Orchestra, Tomas Sauter, Kaspar Ewald, Hans-Jürg Rickenbacher, Markus Graf, Kelim, Martin Streule, Vincent Millioud, Pesche Zwahlen, Hans Ermel.