Duo Escarlata

Violoncello und Akkordeon - Leidenschaft und Poesie

Duo Escarlata

Das Scharlachrot der Amaryllis-Blüte leuchtet als Markenzeichen im Namen des Duo Escarlata und in seinem Logo. Im Frühjahr 2011 begaben sich die Violoncellistin Daniela Hunziker und die Akkordeonistin Ina Hofmann auf neues Terrain: Die außergewöhnliche Kombination ihrer beiden Instrumente schafft eine Klangwelt, die neugierig macht, herausfordert, überrascht. Mit Leidenschaft widmen sich die beiden Musikerinnen der ganzen Bandbreite der Musik, von der Renaissance über die Barock- und die klassisch-romantische Zeit bis zur Moderne. Ständig sind sie auf der Suche nach einem überzeugenden Klangbild, das den Originalkompositionen so nahe wie möglich kommt. Dafür erarbeiten sich die beiden ihre eigenen Transkriptionen, feilen an raffinierten Arrangements. Mitunter führt das sogar dazu, dass eine ursprüngliche Cello-Melodie im Akkordeon aufleuchtet, während das Violoncello die Begleiter-Rolle übernimmt. Mit dem Förderpreis "Pro Argovia Artist 2012/2013" wurde die hohe Qualität und die Kreativität des Duo Escarlata ausgezeichnet, Folge-Engagements machten das Ensemble und seine Musik einem breiten Publikum zugänglich: Mittlerweile konzertieren die beiden Musikerinnen in der ganzen Schweiz und in Deutschland, begleitet von einem regen Medieninteresse.

Daniela Hunziker - Violoncello
Ina Hofmann - Akkordeon

Klassik / Romantik / Barock

Gage: ab CHF 1000

http://www.duo-escarlata.com

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!